Benjamin Kieß, M.Eng.

Lehrkraft für besondere Aufgaben (LfbA) für Ganzheitliche Produktentwicklung im CAx‐Prozess


Büro

Raum 227 im Hochschul-Gebäude 73
Hugo-Junkers-Gebäude, Campus Köthen
Hubertus
06366 Köthen

Telefon
E-Mail

+49 (0)3496 67 2414
benjamin.kiess[at]hs-anhalt.de

Postanschrift

Benjamin Kieß, M.Eng.
Hochschule Anhalt, FB EMW
Bernburger Str. 55
D - 06366 Köthen

Sprechzeiten

Termin nach Vereinbarung


Berufliche Vita

Studium und Praktika, Ausbildungen, Berufstätigkeit

  • Bachelorstudium Maschinenbau, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, 2012 - 2015
  • Bachelorarbeit, Deutsches Biomasseforschungszentrum, 2015
  • Masterstudium Maschinenbau, HS-Anhalt, 2015 – 2017, Abschlussnote 1,6
  • Masterarbeit, HS-Anhalt/Dassault Systemes, 2017
  • Projektmitarbeiter, HS Anhalt, 2017 - 2018
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, HS Anhalt, 2018 - 2019

Promotion

  • Doktorand, TU Dresden, seit 2018

gegenwärtig an der Hochschule Anhalt

  • LfbA für das Lehrgebiet Ganzheitliche Produktentwicklung im CAx‐Prozess, seit 2019

Aufgaben an der Hochschule

  • Lehre in den Modulen CAD, FEM, Betriebsfestigkeit
  • Lehre im Präsenz- und im Berufsbegleitendem Studium
  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
  • Mitarbeit an Forschungsvorhaben und -anträgen

Schlüsselkompetenzen

  • Digitale Produktentwicklung, CAD, Catia, Boolsche Operatoren, Betriebsfestigkeit, Mehrkörpersimulation, Programmierung, Regelung, Simpack

Schlüsselkompetenzen

  • Digitale Produktentwicklung, CAD, Catia, Boolsche Operatoren, Betriebsfestigkeit, Mehrkörpersimulation, Programmierung, Regelung, Simpack